Zu Verschenken - Kostenlose Angebote - Die besten Tipps

Für viele Menschen ist es heutzutage schwer über die Runden zu kommen. Zeitarbeitsfirmen zahlen oft nur Niedriglöhne und es gibt immer noch Millionen Menschen die auf Sozialhilfe II angewiesen sind um am Existenzminimum zu leben. Doch auch sonst gibt es eigentlich keinen Grund, unnötig Geld auszugeben - denn Geld kann man ja nie zu viel haben, richtig?

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen hier mehrere Möglichkeiten vorstellen, die es Ihnen ermöglicht Etwas umsonst zu bekommen. Ja, richtig gelesen, für 0,00 Euro! Beginnen wir mit den

Kleinanzeigen
Eine der bekanntesten Möglichkeiten, etwas umsonst zu bekommen, sind Kleinanzeigen. Viele Leute verschenken hier Dinge, die sie schlicht und ergreifend nicht mehr benötigen. Die Motive hierfür sind manigfalitg: Entweder will man anderen Menschen etwas Gutes tun, oder der Wert ist so niedrig, dass man es einfach nur los haben will. Natürlich gibt es auch Leute, die einfach nur versuchen Ihren Schrott los zu werden, aber solche Angebote muss man ja nicht annehmen! Auf diese Weise kann man ganz schnell einen Röhrenfernseher oder ein altes Terrarium für lau bekommen und sich drüber freuen. Kleidung und Fahrräder die man schnell wieder flott machen kann, bekommt man auch schnell kostenlos zusammen. Und natürlich alte Sachen, beispielsweise Kassetten.

Umsonstläden
Seit der erste Umsonstladen 1999 in Hamburg-Altona eröffnet wurde, hat sich das Konzept durchgesetzt und findet sich heute schon in zahlreichen Städten. Und zwar funktioniert es folgendermaßen: Jeder kann in den Umsonstladen gehen und sich mitnehmen, was immer er möchte. Das Konzept ist hierbei ausdrücklich so konzipiert, dass keine Bedrüftigkeit vorliegen muss, damit man sich bedienen kann. Im Gegenzug wird nicht erwartet, dass man selbst Etwas abgibt. Am besten eignen sich diese Läden natürlich für kleine Gegenstände wie Bücher, Kleidung, kleine Elektrogeräte oder Tischlampen. Aber auch größere Gegenstände kann man hier, mittels Pinnwand gut vermitteln. Mindestens insgesamt 61 Umsonstläden kann man in Deutschland inzwischen finden, die meisten davon in großen Städten wie beispielsweise in Tier, Köln, Rostock und Berlin. 

Prämien
Nicht so ganz umsonst, aber immerhin ohne einen Euro aufzuwenden: Es gibt Nachrichtenportale (shortnews.de) und Foren (Talkteria.de) die Ihren Nutzern Punkte für Ihre aktive Mitarbeit gutschreiben. In beiden Fällen ist es problemlos möglich, jeden Monat zumindest einen 25 Euro - Gutschein für Amazon zu erschreiben oder bei höheren Punktzahlen sogar eine Playstation 3 zu erhalten ohne dafür Geld ausgegeben zu haben.

Produktproben
Von Hundefutter über Beauty-Produkte bis hin zu Lebensmitteln oder sogar Geschirr bieten viele Hersteller Produktproben an, um Kunden für sich zu gewinnen. Auch Zigaretten kann man bei einigen Marken kostenlos testen!

Gewinnspiele
Bei Gewinnspielen bekommt Jemand Etwas umsonst - aber eben nicht Jeder. Dafür erteilt aber Jeder sein Werbeeinverständnis für die Teilnahme an einem Gewinnspiel. Wem das Nichts ausmacht, für den ist die regelmäßige Teilnahme an Gewinnspielen eine (auf lange Sicht) erfolgversprochende Methode um irgendwann Mal einen großen Preis zu gewinnen. Dabei sind Gewinnspiele aus dem Lokalblatt oder andere wenig beworbene Gewinnspiele natürlich die, die am Ehesten dazu führen, dass man Etwas umsonst bekommt.

Fazit
Es gibt viele Möglichkeiten, etwas umsonst zu bekommen. Wer dabei ein schlechtes Gewissen hat, der kann ja etwas zurück geben und so die Mentalität des Schenkens im Land weiter verbreiten.

Ratgeber: Verschenken und beschenkt werden - Darauf müssen Sie achten

Das Glück des Schenkens und Beschenkt-werdens

Weihnachten steht wieder vor der Tür und schon beginnt wieder aufs Neue die Suche nach den passenden Geschenken. Egal, ob man ein Schenker ist, der in den Geschäften in die Stadt shoppen geht, oder jemand, der über das Internet bestellt. Eines gilt sowohl für den einen als auch für den anderen: Das passende Geschenk muss gefunden werden. Doch was bedeutet dies überhaupt? Wie findet man das richtige Geschenk für den passenden Menschen? Welche Fragen muss man sich als Schenker stellen?

Persönliche Vorlieben beachten
Wenn man das richtige und vor allem passende Geschenk für jemanden besorgen möchte, dann muss man sich die verschiedensten Fragen stellen. Wichtig ist dabei, möglichst viele Informationen über den Charakter oder die Hobbys des Menschen zu kennen, der beschenkt werden will. Weiß man die Vorlieben dieser Person, so ist das Schenken gar nicht schwer. Ist diese Person zum Beispiel sportlich aktiv, dann kann der Schenker ein Sportoutfit verschenken. Ist er handwerklich begabt, so sind manchmal Werkzeuge das passende Geschenk. Bei Abenteurern sind auch Erlebnisgeschenke immer gern gesehen.

Doch auch hier ist Vorsicht geboten
Ja, selbst wenn man die Vorlieben kennt, sollte das Verhältnis zueinander unbedingt auch in Betracht gezogen werden. Das Verhältnis zueinander gibt nicht nur darüber Aufschluss, welchen geldmäßigen Wert das Geschenk haben sollte. Dies wird spätestens dann klar, wenn man seiner Liebsten ein praktisches Geschenk macht und sie Romantik erwartet. Auch der Bezug zueinander sollte also beachtet werden.

Auch Fehlschläge einplanen
Da es trotz Vorbereitung Fehlschläge geben kann, sollten Sie dafür Sorge tragen, den Kassenbon aufzubewahren. Auch sollten Sie sich vorab informieren, in welchem Umfang Geschenke umgetauscht oder zurückgegeben werden können. Hier gibt es einige einschlägige Seiten im Netz, die dabei helfen und auf die Umtauschsituationen vorzubereiten. Beispielsweise wird hier aufgeklärt, inwiefern das Geschenk noch in der Originalverpackung sein muss, ob es überhaupt zurückgegeben werden kann. Auch über die Einlösefristen von etwaigen Gutscheinen wird hier meistens aufgeklärt.

Sollten Sie die Geschenke liefern lassen, so können Sie sich auch darüber informieren, inwieweit eine Lieferung wirklich direkt in Ihre Wohnung erfolgt, selbst wenn Sie im 5. Stock wohnen. All dies gilt es zu beachten.

Steuer bei großen Geschenken
Wer besonders tief in die Tasche greift und beispielsweise eine Immobilie verschenken möchte, der sollte sich bewusst sein, dass dies noch weitere Verpflichtungen mit sich bringt. Nicht nur, dass so eine Schenkung notarieller Beurkundung bedarf, nein, auch Schenkungssteuer fällt an.

Man sieht, die Weihnachtszeit ist nicht nur eine Zeit der Besinnung sondern auch eine Zeit, in der man sich dem Geschenkestress aussetzen muss. Nichts desto trotz bleibt es dabei, das Verschenken macht einfach Spaß, fast so, wie das beschenkt werden.

Welche Geschenke eignen sich für Kinder bis 10 Jahre?

Das Baby ist das einzigartige Geschöpf, das den Eltern geschenkt wird. Daher wollen die Eltern nur das Beste für ihre Sprösslinge und manchmal überfordern sie sogar die Babys mit Spielzeug. Denn Babys brauchen am meisten die Liebe der Eltern. Für jedes Alter gibt es das richtige Spielzeug, das den Kindern hilft sich zu entwickeln.

Ab Geburt bis 1. Jahr
Von Geburt an können die Babys noch nicht spielen, das müssen sie noch alles lernen. Man kann ganze Menge den Neugeborenen schenken, so können auch die Omas, Tanten und Freunde dazu beitragen. Auch wenn die Neugeborenen noch keinen Dank sagen können, werden sie sich sicherlich über kuschelige Kleidung oder ein warmes Schlafsack freuen. Denn es gibt nichts Wundervolleres als ein zufriedenes Baby, das sorglos schläft. Kuscheltiere und Schmusetücher sind für Babys sehr verbreitet, denn sie geben dem Baby Geborgenheit, die es von Geburt an sehr braucht. Kleines Schlummerlicht nimmt während der Nacht die Angst und bildet die Nestwärme; die zusätzliche Musik beruhigt das Baby auch tagsüber.
Ab 1-3 Monaten lernt das Baby zu greifen, nun kommen die Krabbeldecken zum Einsatz. So lernt das Baby sich immer mehr zu bewegen.
Ab 6-8 Monaten sitzt das Baby schon sicher ohne Hilfe und kann mit Bauklötzen spielen. Dabei muss man aber darauf achten, die Babys nicht unbeaufsichtigt spielen lassen. Später kommen Gehhilfen in Frage und so erreicht das Baby mit den ersten Schritten schon das 1. Jahr.

1-3 Jahre
Ab 1. Jahr fängt das Baby an zu laufen und die Welt zu entdecken. Die Laufhilfen sollen nun sparsamer angewendet werden, da dem Baby sonst der Reiz fehlt sich zu trauen die Schritte von alleine zu machen. Stattdessen sind die Ziehfiguren sehr gut geeignet und machen den Kindern umso mehr Spaß.
Bobby Cars sind bei Kindern im Alter von 2 Jahren sehr beliebt, sie haben unheimlich viel Spaß damit durch die Wohnung zu fahren.
Mit 3 Jahren haben die Kinder riesige Freude die Zeit beim Baden zu verbringen, so kommt verschiedenes Badespielzeug in Frage. Auch bei wasserscheuen Kindern ist das Badespielzeug die gute Therapie sich ans Wasser zu gewöhnen.

Ab 3 Jahren
Mit 3 Jahren gehen Kinder in den Kindergarten und die Eltern merken selbst nicht wie schnell die Kinder alles lernen. Im Augenblick können die Kinder alleine puzzeln und haben auch die Bücher für sich neu entdeckt. Das Buch ist sehr schönes Geschenk in jedem Alter, denn damit entdecken die Kinder am besten die Welt. Spielküchen, Waschmaschinen und das ganze Geschirr kommen in dem Alter zum Einsatz, denn die Kinder ahmen sehr gerne ihre Mama nach.
Mit 3-4 Jahren spielen die Kinder mit Puppen, kleiden sie gerne an. Die Puppen gibt es übrigens nie genug und jede hat einen Namen. Für ein Mädchen ist die Puppe das schönste Geschenk. Die Jungs spielen in dem Alter mit Leggosteinen. Doch auch die Mädchen basteln gerne, daher sollte denen es nicht vorenthalten werden sich mit Bauklötzen zu beschäftigen.

Ab 5 Jahre
Mit 5 Jahren experimentieren Mädchen gerne mit ihren Haaren und schminken sich sehr gerne. Somit ist Kinderschminke oder Friseurzubehör ein schönes Geschenk. Jungs interessieren sich mehr für Autos. Ein Feuerwehrauto oder ein Polizeiauto ist der Traum von jedem Jungen.

Ab 6-8 Jahre

Mit 6 Jahren gehen die Kinder zur Schule. Die Mädchen spielen gerne Barbie mit ihren Freundinnen. Die Jungs spielen lieber draußen, ein ferngesteuertes Auto ist mit 6-7 Jahren en Hit.
Mit 8 Jahren stellen die Mädchen eigenen Schmuck her, Schminken und Barbie spielen ist auch in diesem Alter nicht out. Die Jungs spielen wiedermal mit Autos, nur etwas größeren. Begehrenswert sind die elektronischen Roboter oder Flugzeuge.

9-10 Jahre
Mit 9-10 Jahren entwickeln die Kinder eigene Hobbys und sammeln gerne etwas. Mädchen versuchen sich als Sängerinnen und Tänzerin, somit wäre ein Mikrofon oder ein Kassettenrecorder angebracht. Die Jungs fotografieren gerne oder wollen ein Instrument spielen lernen.

Jedes Kind ist einzigartig und Alterswünsche variieren. Doch mit einer Puppe für ein Mädchen oder einem Auto für Jungs kann man nichts Falsches machen.:)

Geschenkideen für Männer und Frauen zum Geburtstag und Weihnachten

Wenn es dunkel wird und die Tage länger werden, die ersten Schneeflocken vom Himmel fallen und es Tag für Tag kälter wird, rückt auch wie jedes jahr das Weihnachtsfest näher. Doch wie jedes Jahr Weihnachten erneut statt findet, beginnt auch jedes Jahr wieder die Suche nach brauchbaren, interessanten, einfallsreichen und schönen Geschenkideen, die im Idealfall auch noch kreativ sind. Es ist immer wieder schwer, für seine Lieben, seine Famile, den Lebenspartner oder die Lebenspartnerin, jedes Jahr aufs neue, ein schönes und angemesenes Geschenk zu finden. Doch neben langweiligen Standardgeschenken, wie Socken, Krawatten, Schokolade oder Gutscheinen, gibt es auch einige Geschenke, welche kreativ und schön sind und so den oder die Beschenkte erfreut.

Fotogeschenke
Eine Art, etwas persönliches, kreatives und oft auch nützliches zu schenken, sind Fotogeschenke. Mitlerweile gibt es eine Vielzahl von Anbietern und Läden, die die Möglichkeit bieten, die verschiedensten Nutzgegenstände, Materialien und Bekleidung mit persönlichen Fotos bedrucken und herstellen zu lassen. Ob eine Kaffetasse mit dem Bild des oder der Geliebten, Bekleidung mit Fotos der letzten großen Feier, oder einfach nur ein schönes gerahmtes Foto der Famile oder des letzten schönen gemeinsamen Urlaubs, Fotogeschenke sind eine schöne Idee, natürlich auch zu Weihnachten.


Zeitungsabos als Weihnachtsgeschenke für Männer und Frauen
Wenn man weiß, welche Interessen oder Hobbys der oder die Beschenkte haben und der oder die auch noch gerne lesen, ist ein Zeitungs oder Zeitschriftenabo passend zu den Hobbys, Modevorstellungen, lieblings Autos oder anderen Interessen, auch eine nette und zum Teil persönliche Geschenkidee, als Präsent zum nächsten Weihnachtsfest. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Beschenkte sich an einem Zeitungs oder Zeischriften Abo, nicht nur einen Tag, sondern über einen längeren Zeitraum in regelmäßigem Abstand erfreuen kann.

Persönliche Gutscheine als Geschenk
Möchte man einem Menschen aus seinem engeren Umfeld oder einem sehr geliebten Menschen etwas persönliches schenken, muss dies nicht immer in einem Geschäft oder im Internet gekauft worden sein, ein selbst gebasteltes oder ausgedachtes Geschenk, dass von Herzen kommt, kann auch sehr schön sein. Selbst angefertigte und gebastelte Gutscheine sind auch ein schönes Geschenk. Egal, ob für kleine Dienste im Haushalt, einen romantischen Abend, oder für einen schönen Ausflug oder andere private Gelegenheiten und Dinge, solche Gutscheine, sind eine schöne, kreative und einfallsreiche Idee.

Schenke Sie doch etwas schönes und Kreatives zu Weihnachten, dass von Herzen kommt.

Kostenlose, tolle Geschenkideen für jeden Anlass

Schenken sollte Freude bringen und dem Anderen zeigen, dass er uns etwas wert ist und das wir ihn mögen. Es soll ihm zeigen, ich habe mir Gedanken gemacht, womit ich Dich glücklich machen und ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Die besten Geschenkideen, die nichts kosten, von Herzen kommen und jedem Freude bereiten, sind die, die selbst mit Liebe und etwas Zeit gebastelt werden. Hierbei sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt und das Basteln kann dem Schenker genauso viel Freude bereiten wie dem Beschenkten. Hier nur einige Bespiele, wie mit ein wenig Krativität viel Freude bereitet werden kann.

Basteln mit Wolle
Aus Wollresten, die in vielen Haushalten zu finden sind, können tolle Topflappen gehäkelt oder gestrickt werden. Diese werden anschließend mit bunten Wollfäden so bestickt, dass sie lustige Gesichter zeigen und ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Jede Frau ist glücklich, wenn sie davon genug im Haushalt hat und sich nicht mehr die Finger verbrennt.
Für Kinder können aus den Resten tolle Tiere oder andere Figuren gebastelt werden. Die vielfältigsten Anleitungen dazu sind in Strickheften oder im Internet zu finden.
Aus Wolle oder bunten Resten können auch Mützen oder Schals gestrickt oder gehäkelt werden, über die sich im Winter sicher jeder freuen wird. Die Möglichkeiten sind schier unerschöpflich und jeder, der schon selbst gestricktes verschenkt hat weiß, wieviel Freude er dem Beschenkten damit machen kann.

Basteln mit Serviettentechnik oder Window Color

Wer keine Servietten im Haus hat, kann diese für wenige Cent kaufen. Mit der Serviettentechnik können die vielfältigsten Dinge neu, witzig und sehr dekorativ gestaltet werden. Es können z.B. Kerzen, Töpfe, Vasen, Gläser und vieles mehr beklebt werden und ihnen damit ein ganz besonderes Flair verpassen. Jeder Beschenkte wird sich über dieses mit Liebe hergestellte Geschenk freuen und es nicht in irgendeiner Schublade verschwinden lassen. Für Kinder können Holzschachteln mit dieser Technik aufgepeppt und mit etwas Farbe ein völlig neues Aussehen erhalten. Sie werden diese neuen Aufbewahrungsgegenstände sofort mit Freude in Gebrauch nehmen.
Vasen, Gläser, Tassen oder Flaschen, die mit Window Color dekoriert wurden, sind immer ein Hingucker. Auch hier können die Farben für wenige Euro gekauft und viel Freude mit diesem individuellen Geschenk gemacht werden.

Basteln mit Naturmaterialien
In der Herbstzeit können mit den bunten Blättern Karten kreativ umgestylt werden, Wurzeln aus dem Wald gesammelt und dekorativ drapiert werden oder mit Ästen und Zweigen Kerzenhalter gebastelt werden.